Tag: lil wayne Page 1 of 2

Lil-Wayne

Lil Wayne – Selsun Blue // Video

Die Zeichen stehen auf Wiedergutmachung – noch immer. Im Januar haute Lil Weezy nach längerer Abstinenz und leeren Versprechungen was das seit drei Jahren erwartete und nach Eigenaussage letzte Album »Tha Carter V« anbelangt, sein Mixtape »Sorry 4 The Wait 2« raus.

tyler

Tyler, The Creator – Cherry Bomb // Review

Shuko_Juice_©ISAWORKS_3

Shuko: »Ich bin zuverlässig, aber ich polarisiere auch.« // Interview

Mit großer Wahrscheinlichkeit findet sich Christoph »Shuko« Bauss irgendwo unter den Credits deiner Lieblingsplatten wieder. Nach ersten Gehversuchen als Rapper findet der Junge aus Mainz Anfang der Nullerjahre seine Berufung als Produzent und mausert sich im Verlauf einer Dekade zum Hithunter im hiesigen Rapgame.

tyler tamale_650x325

Tyler, The Creator – Cherry Bomb // Albumstream

Promophase war gestern, heute releast man sein Album über Nacht – das habt ihr in den letzten Wochen häufig genug gehört, also kurz und bündig: Tyler, The Creator hat heute Album Numero Vier releast, das jetzt auch im Stream verfügbar ist.

young thug carter 6

Young Thug – Check // Video

»Carter 6« kommt. Was Neues von Lil Wayne also? Falsch gedacht. Denn Young Thug, die personifizierte Weirdness aus Atlanta, benennt sein Debüt kurzerhand nach Weezys Album-Reihe.

young-thug

Young Thug – Halftime/Beat It // Tracks

Young Thug kreist bekanntlich mit seinen krächzenden und ebenso kreativen Absurditäten schon seit einer ganzen Weile am Südstaatenhimmel. Mixtape um Mixtape wird dabei gedroppt, doch fehlt es nach wie vor an einem zentralen Teil der Thugga’schen Diskografie: dem ersten richtigen Album.

Lil wayne

Lil Wayne – Coco (Remix) // Video

Bei Lil Wayne geht es gerade drüber und drunter. Nicht nur, dass das Cash-Money-Imperium seines Mentors Birdman zu zerfallen droht, auch möchte Weezy mit seiner Young-Money-Crew kurzerhand komplett eigene Wege gehen will. Deswegen gab es in letzter Zeit auch (zumindest verhältnismäßig) nicht sonderlich viel neue Musik.

Drake

Drake – If You’re Reading This It’s Too Late // Review

bigsean_cover

Big Sean – Dark Sky Paradise // Review

Nicki Minaj Pressebild 05 2012 - CMS Source

Nicki Minaj – OMG! Look at her butt! [Feature]

Vor wenigen Wochen strapazierte ein Video nicht nur unseren Server, sondern auch das Klickbarometer der Online-Plattform Vevo, die Blutzirkulation vieler Männer und die Nerven einer jeden Frauenrechtlerin. Nicht, dass Nicki Minaj je weg gewesen wäre, aber sie war zurück – in gänzlich eigener Mission sah und siegte sie schon, bevor ihr drittes Album »The Pinkprint« überhaupt auf Amazon vorzubestellen war.

Mike Will Made It

Mike Will Made It – Ransom [Free-Mixtape]

Eigentlich war im Hause Mike Will Made It der dritte Teil von »Est. in 1989« für 2014 geplant. Ob dieses in den letzten zwei verbleibenden Wochen noch erscheinen wird, ist natürlich nicht komplett auszuschließen. Für den Moment müssen wir jedoch erst mal mit seinem neuen Mixtape »Ransom« vorliebnehmen.

nicki_minaj_only

Nicki Minaj feat. Drake, Lil Wayne & Chris Brown – Only [Video]

Nicki Minaj, hauptberufliche Provocateuse, hat in den letzten Monaten nicht nur mit ihrem Video zur Single »Anaconda« ordentlich Welle gemacht, sondern auch mit dem illustrierten Lyric-Video zum Track »Only«.

nickiminaj

Nicki Minaj feat. Drake, Lil Wayne & Chris Brown – Only [Track]

Nicki Minaj macht heute mal wieder von sich reden und das in gleich zweierlei Hinsicht. Leider werden die Stielaugen nicht mit neuem Bildmaterial à la »Anaconda« versorgt, dafür aber mit neuer Musik. Mit »Only« bekommen wir einen weiteren Vorgeschmack auf das bald erscheinende Album »The Pinkprint«.

The_Game_1

The Game feat. Lil Wayne & Chris Brown – Fuck Yo Feelings [Track]

Die Reinkarnation von Pac und Biggie? So beschreibt sich zumindest The Game selbst im Track »Fuck Yo Feelings«, dem letzten Vorgeschmack auf das anstehende Studioalbum »Blood Moon: Year Of The Wolf«, das in den USA am kommenden Dienstag erscheint.

dj khaled

DJ Khaled feat. Remy Ma & French Montana – They Don’t Love You No More (Remix) [Video]

DJ Khaled bringt Menschen zusammen. Diese Erkenntnis ist nicht neu und spätestens seit seiner ersten Single »Holla At Me« mit Paul Wall, Rick Ross, Fat Joe, Lil Wayne und Pitbull bekannt. Acht Jahre später weiß man zwar immer noch nicht genau, was diesen Schreihals so beliebt unter Musikern macht, zumal er seine Beats nicht selbst produziert und sich mit Scratches oder…